Skip to main content

Günstige Gartenfräsen & Motorhacken im Vergleich

Wie wartet man Gartengeräte – Ölwechsel?

Bevor der Winter hereinbricht und die Gartengeräte im Schuppen sicher und trocken verstaut werden, sollten sie einer letzten Inspektion unterzogen werden. Um lange Freude an Ihren Geräten zu haben, ist eine regelmäßige Wartung und Pflege unerlässlich. Der Herbst ist eine gute Gelegenheit dazu, Werkzeuge und Geräte zu säubern, defekte Teile auszutauschen und Motoren zu warten. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt und welche Arbeiten Sie unbedingt durchführen sollten.

Die Metallteile aller Werkzeuge und Geräte sollten von Schmutz und Erde gesäubert und anschließend mit Öl eingerieben. Diese Maßnahme schützt sie davor, Rost anzusetzen. Messer, Scheren und anderes Schneidewerkzeug wird außerdem geschliffen. Leichten Rost entfernen Sie mit Stahlwolle. Säubern Sie auch alle Holzteile.

Besonderer Pflege bedarf der Rasenmäher. Reinigen Sie das Gerät nach dem letzten Rasenschnitt gründlich. Achten Sie aber darauf, den Motor nicht mit Wasser zu reinigen. Benutzen Sie einen Lappen oder kleinen Besen anstelle des Gartenschlauchs oder Hochdruckreinigers. Denken Sie auch daran, vor der Reinigung eines Benzinmähers das Zündkabel zu entfernen. Bei einem Elektromäher muss das Kabel unbedingt aus der Dose gezogen werden. Leeren Sie außerdem den Tank des Geräts und führen Sie einen Ölwechsel durch. Testen Sie außerdem die Starterbatterie und laden sie ggf. neu auf.

Haben Sie alle Geräte sorgfältig gereinigt, sich von Ihrer Funktion überprüft und sie anschließend sicher im Schuppen gelagert, werden Sie sich im nächsten Frühjahr darüber freuen, mit sauberen und funktionstüchtigen Geräten und Werkzeugen in die nächste Gartensaison starten zu können.

Von führenden Motorenherstellern empfohlen.
Service-Set für Benzinmäher bestehend aus Absaugpumpe, Einfülltrichter und Sammelbehälter

Damit geht der Ölwechsel leichter – Hier klicken Angebot auf Amazon.de ansehen*Damit bleibt Ihr Motor in Schwung!

 

Views – 12


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *