Skip to main content

Günstige Gartenfräsen & Motorhacken im Vergleich

Gartenfräse startet nicht?

Springt eine Umgrabemaschine nicht an, so kann das verschiedene Ursachen haben. Sie sollten sich auf Fehlersuche begeben. Arbeiten Sie folgende Punkteliste ab:

  • Ist der Schalter auf Stopp Stellung?
  • Ist Kraftstoff im Tank?
  • Prüfen Sie, ob das Kraftstoffsieb verstopft ist.
  • Ist die Zündkerze kurzgeschlossen?
  • Ist die Zündkerze defekt?
  • Ist die Zündkerze verschmutzt?
  • Ist das Zündkabel angeschlossen?
  • Ist das Zündkabel gebrochen?
  • Ist das Zündkabel Kurzgeschlossen?
  • Ist die Zündung defekt?

Meist ist die Lösung ganz einfach:

  • Schalter auf „Start“ stellen.
  • Tank auffüllen.
  • Sieb austauschen
  • Zündkerze reinigen
  • Zündkerze ersetzen
  • Zündkabel austauschen
  • Zündkabel anschließen
  • Ist die Zündung defekt kann nur der Kundendienst des Herstellers helfen.

Springt der Motor schwer an so hat das folgende Ursachen:

  • Wasser im Kraftstoffgemisch
  • Zuviel Öl im Gemisch
  • Motor bekommt zu wenig Luft
  • Verstellter Vergaser
  • Dichtung ist defekt
  • Der Zündfunke ist zu schwach!

Das können Sie unternehmen:

  • Kraftstoff erneuern
  • Kraftstoff ablassen und richtige Mischung einfüllen
  • Choke schließen und 2-3mal am Starterseil ziehen
  • Vergaser neu einstellen
  • Dichtung austauschen
  • Bei einem schwachen Zündfunken den Kundendienst anrufen.

Empfehlenswert ist beim Gartenfräse kaufen nicht nur auf den Preis zu achten sondern auch welchen Kundenservice bietet die jeweilige Firma an und welche Garantie wird gewährleistet. Unsere Top Empfehlungen Made in Austria findest du hier.